Beschwerden bei Nagelbettentzündung


Home
Ursachen
Beschwerden
Heilen
Vorbeugen



Die Stelle an Zehe oder Finger, die vom Nagel bedeckt ist und aus der der Nagel wächst, nennt sich Nagelbett.

Die Nagelbettentzündung ist schmerzhaft, das Nagelbett ist geschwollen, heiß, gerötet und druckempfindlich.

Oft bildet sich Eiter unter dem Nagel, der auf das umgebende Gewebe drückt.

Eine akute Nagelbettentzündung dauert etwa 1 Woche.

Gefahr:

Die Nagebettentzündung kann sich schnell auf die Nagelwurzel und darüber hinaus ausbreiten. Ist die Nagelwurzel entzündet, verformen und verfärben sich die Nägel. Der Nagel kann bei längerer Entzündung abstossen werden und der Nagelwuchs für immer verändert sein. Die Nagelbettentzündung kann unbehandelt oder durch Risikofaktoren chronisch werden.

Home   -   Up